top of page

Projekt-Aufruf: Residency für österreichische Circuskünstler

Das Winterfest in Salzburg bietet in Zusammenarbeit mit dem Verein Contemporary Circus in Österreich (VCCÖ), dem Kulturhof Berchtesgaden und Unterstützung von verschiedenen Institutionen zwei Residenzprogramme für Circuskünstler:innen an. Diese Residenzen finden im Oktober/November 2023 und Januar/Februar 2024 statt und dauern jeweils 7 Tage.


Was wird geboten:

 - Kostenübernahme für Unterkunft, Verpflegung und Reise

 - Kostenübernahme für Künstler:innen (je nach Projektgröße)

 - Die Residenzen finden im CircusTrainingsCentrum (CTC) Salzburg und im Kulturhof Berchtesgaden statt.


Voraussetzungen:

- Bewerber:innen müssen professionelle österreichische Circuskünstler:innen sein.

- Ein vorläufiges Produktionsbudget und eine Agenda für das Projekt werden benötigt.

- Teams dürfen aus maximal 5 Künstler:innen bestehen.

- Eine öffentliche Präsentation des Projekts am Ende des Aufenthalts ist erwünscht.


Die Auswahl erfolgt auf Basis der künstlerischen Relevanz des Projekts, der Erfahrung der Künstler:innen und der Umsetzbarkeit der Idee. Die Bewerbungsfrist endet am 30. September 2023. Pro Zeitraum wird nur ein Projekt ausgewählt. Interessierte können sich über das bereitgestellte Formular bewerben und es zusammen mit einem Motivationsschreiben sowie einer Projektpräsentation an info@winterfest.at senden.


Detaillierte Infos dazu finden sie hier:

PROJEKTAUFRUF RESIDENZ
.pdf
PDF herunterladen • 188KB

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme!

Julius Bitterling

14 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page